3. ModularDays vom 6.2.-15.2.15

Wie in den vergangenen Jahren Präsentiert der Chrämerhuus Kulturverein erneut die den Synthesizern und elektronischer Musik gewidmeten ModularDays. Über 2 Wochenenden hinweg wird in der Galerie getüftelt, gespielt, präsentiert, diskutiert und musiziert. Neben den Anlässen in der Galerie - zu welchen alle herzlich eingeladen sind, aktiv oder passiv teilzunehmen - sind Konzerte in der Gaststube geplant. So werden sich am Samstag, 7.2.15 auch wieder die Freunde vom Synthesizer Treffen Schweiz STS zum 6-stündigen Ambient Jam in der Gaststube einfinden und von 18.00 - 24.00 Uhr atmosphärische Stimmungen erklingen lassen. 

Interessenten, die sich aktiv einbringen möchten, können sich gerne auch im Vorfeld schon melden.

3. ModularDays vom 6.2.-15.2.15

Wie in den vergangenen Jahren Präsentiert der Chrämerhuus Kulturverein erneut die den Synthesizern und elektronischer Musik gewidmeten ModularDays. Über 2 Wochenenden hinweg wird in der Galerie getüftelt, gespielt, präsentiert, diskutiert und musiziert. Neben den Anlässen in der Galerie - zu welchen alle herzlich eingeladen sind, aktiv oder passiv teilzunehmen - sind Konzerte in der Gaststube geplant. So werden sich am Samstag, 7.2.15 auch wieder die Freunde vom Synthesizer Treffen Schweiz STS zum 6-stündigen Ambient Jam in der Gaststube einfinden und von 18.00 - 24.00 Uhr atmosphärische Stimmungen erklingen lassen.

Interessenten, die sich aktiv einbringen möchten, können sich gerne auch im Vorfeld schon melden.

Quereinsteiger bringen das mit, was heute so dringend benötigt wird: Flexibilität im Kopf, Mut zum Umdenken, gelebte Querdenkerei. Vieles spricht für das Potenzial dieser Gruppe, schreibt Sylvia Knecht, denn „Quereinsteiger verfügen über hohe Flexibilität und Motivation, eine generalistische Ausrichtung, Methodenkompetenz und ein hohes Maß an Selbstorganisation.
getAbstract
Lieber laut als nichts :)
Laura Schuler
Erste Organisations-Map

Erste Organisations-Map

Zitat aus Small Appartments Film

Bernard Franklin: Franklin, what are we so scared of? You only get one shot at this life. There are no do-overs. Time wasted, is time lost. The past is a ghost. The future a dream. There is only right now. We need to forgive each other, Franklin. Forgive and keep moving forward because we’re all so ridiculously imperfect. And we need to find a place we call home. A place were we know we’re loved and we feel safe. I see it all so clearly now. It doesn’t matter if you live in a small apartment or some big mansion on a hill. Doesn’t matter if you live in a mental institution or on some sunny beach in St. Croix. It’s all in your mind. Every moment of your life is what you make it. Pain. Love. Fear. Happiness. You choose to feel each of them. So choose to be happy, Franklin. Choose to be happy! Cause happiness is a state of mind.

Sensationelles Visuals Illusions Project BOX

Und hier der Link zum Making-of:

http://www.youtube.com/watch?v=y4ajXJ3nj1Q&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3Dy4ajXJ3nj1Q&app=desktop

Favoriten